Kammerchor Schriesheim e.V.
Kammerchor Schriesheim e.V.

Serenade unter der Linde 2019

Von Zauberern, Hexen und Elfen

An die 300 Besucher lockt die Serenade unter der Linde des Kammerchores Schriesheim alljährlich auf den Platz vor dem Zehntkeller.

 

Seit langem schon gehört die Serenade zu den beliebtesten kulturellen Sommer-Veranstaltungen in Schriesheim. Eine attraktive Besonderheit der Serenade ist die lockere Atmosphäre im nach mehreren Seiten offenen Hof:

 

Der Eintritt ist frei, Kommen und Gehen ist jederzeit möglich - wer nur mal vorbeischauen möchte, ist ebenso eingeladen wie die Zuhörer, die das ganze Programm genießen möchten.

 

Und Familien mit kleineren Kindern können genau dann gehen, wenn es den Kleinen doch zu lange wird.

„Von Zauberern, Hexen und Elfen“ lautet das Motto der diesjährigen Serenade. Impuls für diese Programm-Idee war der „Zauberspruch“ des kürzlich verstorbenen tschechischen Komponisten Petr Eben, den Chorleiter Markus Karch im letzten Jahr für die Serenade „Ein Sommertag“ ausgegraben hatte.

 

Um diesen Programmpunkt tummelt sich in der kommenden Serenade allerlei Magisches: Vom „Hexeneinmaleins“ über die „Geister vom Mummelsee“ und Mozarts „Zauberer“ bis zu den Elfen aus Purcells „Fairy Queen“ präsentieren Musiker und Chor ein Kaleidoskop mystisch-gruseliger Chormusik, wobei nicht immer alles ganz ernst gemeint ist. Frauke Zitzlaff liest thematisch passende Gedichte (Eichendorff, Hülshoff, Rückert, Erich Kästner, Wilhelm Busch, u. a.) und erzählt das Märchen von der Erschaffung der Geige.

 

Die Besucher der Serenade können sich also auf einen unterhaltsamen, stimmungsvollen Abend freuen. Dass dabei auch musikalische Qualität geboten wird, versteht sich von selbst. Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter und somit ein lauschiges Open Air unter der Linde. Falls es regnet, wird man spontan in die direkt an den Hof angrenzende katholische Kirche ausweichen.

 

Mit von der Partie sind neben dem Kammerchor die Musiker Maria Karch (Violine), Heike Hollborn (Klarinette), Niko Grether (Cello), Christian DellAndrea (Kontrabass)  und Arthur Adler (Percussion) sowie Frauke Zitzlaff (Rezitation). Die Leitung hat Markus Karch, der auch am Piano begleitet.

 

Hier noch einmal die Daten der Aufführung: „Serenade unter der Linde“ des Kammerchores Schriesheim am Sonntag, den 7. Juli 2017 um 18:30 Uhr im Hof vor dem Zehntkeller Schriesheim, bei schlechter Witterung in der katholischen Kirche. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kammerchor Schriesheim e.V.